Antijagd-Training


 

Das Anti-Jagd Rückruf-Training ist für Hunde gedacht, die zum Jagen gezüchtet wurden, sich aber nicht in Jägerhand

befinden, für ehemalige Straßenhunde, für die das Jagen Überleben bedeutete und für Familienhunde, die bereits

Jagderfolg hatten. Allein Hetzen bedeutet  schon Jagderfolg und ist immer selbstbelohnend.

Bestandteile dieses Trainings sind zum Beispiel:

 

>   Markersignal

>   Schleppleinentraining

>   Orientierungstraining

>   Doppelter Rückruf

>   Signale für Richtungswechsel

>   Vertiefung/Generalisierung des Rückrufsignals

>   Impulskontrollübungen

>   Nasenarbeit als alternative Beschäftigung


Wir erarbeiten mit Ihnen und Ihrem Hund sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeiten, um damit die geistige Auslastung

zu gewähren.  Natürlich wird gemeinsam mit Ihnen ein umfassender Trainingsplan erstellt, der dann im Einzeltraining

oder Gruppentraining umgesetzt wird.

Gruppentraining 
3 Mensch-/Hundteams
Dauer: 10 Übungsstunden ( 14-tägig)
Preis: 190 Euro pro Team  (ink. MwSt.)
Wann?: siehe Termine  

2 Mensch-/Hundteams
Dauer: 10 Übungsstunden (14-tägig)
Preis: 280 Euro pro Team (inkl. MwSt.)
Wann?: siehe Termine