Begegnungstraining = Krawall an der Leine


 

Begegnungsprobleme kommen bei Hunden sehr häufig vor.

 

Manchmal werden Menschen angebellt, die uns auf Spaziergängen begegnen, manchmal reagieren Hunde aber vor allem

auf andere Hunde. Haben Sie schon vieles probiert und gehen jetzt nur noch zu Zeiten und an Orten spazieren, an denen

sie wenig Hunde und Menschen treffen?
Wir klären Sie darüber auf, wie solche Probleme entstehen können.

Mit diesem Training möchten wir die Assoziation Ihres Hundes verändern, durch:

 

>    Theoriestunde

>    Erlernen Markersignal = Belohnung zum richtigen Zeitpunkt
>    Signal zur Umorientierung

>    Click für Blick = andere Hunde kommen, ich guck aber lieber meinen Menschen an

>    Erlernen Umlenksignal = folge mir aus brenzligen Situationen

>    Signal für den Notfall = wenn fast gar nichts mehr geht

>    Abbruchsignal = wenn gar nichts mehr geht

>    Begegnungen auf Distanz 

 

Sie benötigen ein gut sitzendes Brustgeschirr und eine Leine die 5 m lang ist.

 

Wir bieten das Begegnungstraining nur noch im Einzeltraining an.

Preis: 50 EUR (inkl. MwSt.) pro Stunde (60 Min.)
Wann?: Individuell vereinbar