Hunde lesen lernen

- Einführung in die Körpersprache der Hunde-


Dieser Abendvortrag richtet sich an die Hundehalter, die gerne verstehen möchten, was das körpersprachliche Ausdrucksverhalten ihrer Hunde zu bedeuten hat. 

 

Die Vorteile:

Kannst du die Körpersprache deines Hundes richtig deuten, wird vieles im Umgang einfacher. Du lernst die Situationen wie beispielsweise Hundebegegnungen im Vorfeld richtig einschätzen und kannst deinem Hund viel besser helfen, eine geeignete Strategie zu entwickeln. Denn lange bevor für uns unerwünschtes Verhalten in Hundebegegnungen auftaucht, zeigen uns unsere Hunde schon an, was gleich höchst wahrscheinlich passieren wird. 

Erkenne Stress oder Angst, lerne die Bedürfnisse deines Hundes kennen und sorge für eine noch harmonischere Beziehung.

Erkenne, wann dein Hund überhaupt noch ansprechbar ist, wann du fremden Hunde- oder Menschenkontakt vermeiden solltest, wann dein Hund spielen möchte und ob es ihm Spaß macht. 

Erkenne, welche Belohnungen oder Beschäftigungen gut bei deinem Hund ankommen.

Erkenne, wenn dein Hund krank ist oder Schmerzen hat.

 

Das Grundgerüst:

> Beobachten
> Beschreiben
> Interpretieren
Gemeinsam erarbeiten wir uns an verschiedenem Bildmaterial, was anhand der Körpersprache der Hunde zu erkennen ist, welche Emotionen eventuell gerade im Spiel sind, was wahrscheinlich als nächstes passieren wird und ob Handlungsbedarf unsererseits besteht.

 

Du lernst, auf welche körpersprachlichen Signale du achten solltest.

Du lernst, wie hündisches Ausdrucksverhalten aussieht (Meideverhalten, Angst, Stress, Drohverhalten, Konfliktzeichen, Übersprungsverhalten).

Du lernst, was du an deiner Körpersprache deinem Hund gegenüber beachten solltest.

Du lernst, wie du dein Handeln effektiver an Situationen anpassen kannst, damit euer Training noch effektiver wird.

Du lernst, deinen Hund zu verstehen. 

Wann?: 08.07.2021 um 19.00 Uhr, ca. 2 Stunden
Wo?: 41517 Grevenbroich

Teilnehmeranzahl: max. 10 Teilnehmende, Teilnahme ohne Hund
Kosten: 30,00 €