Wochenend-Workshops


Alltags Intensiv Training FORTGESCHRITTEN im Hochsauerland

 

Warum nicht einen Kurzurlaub und ein Intensivtraining mit deinem Hund verbinden?

Das Hochsauerland ist ideal für das Training mit Hunden. Wir haben Platz auf weiten Wiesen, können Wild beobachten und dabei Übungen machen, haben kleine Städte, um das Alltagstraining zu festigen, außerdem steht uns ein 3.000 qm großes voll eingezäuntes Grundstück zur Verfügung und, und, und…....

Haben wir deine Neugier geweckt? Dann schnell anmelden, denn einige Anfragen liegen schon vor.

 

Wir festigen unter mittlerer und großer Ablenkung:

> Markertraining= Belohnung zur richtigen Zeit mit dem Markersignal

> Ausführung Aufmerksamkeitssignal 

> Übungen zur Aufmerksamkeitsteilung z.B. Handtouch

> Doppelter Rückruf in allen Lebenslagen

> Basiserziehung Sitz, Platz, Bleib

> Stadt Training

> Gefundene Dinge oder Fressbares liegen lassen

 

Trainingszeiten: 

1. Tag Kennenlernen und Theorieeinheit 10.00 - 12.00 Uhr, Praxis 15.00 -17.00 Uhr

2. Tag Praxis 10.00 - 13.00 Uhr

3. Tag Praxis 10.00 - 13.00 Uhr

4. Tag Praxis 10.00 - 13.00 Uhr

5. Tag Praxis 10.00 - 13.00 Uhr, anschließend Mittagessen und Feedback-/Fragerunde.

 

Max. 4 Mensch-/Hundteams pro Trainerin

Trainerinnen: Ulrike Lahme und Tasja Bauschke. 

Trainingsgebühr: 390 EUR inkl. ACME Doppeltonpfeife am Band und Clicker,

exkl. Reisekosten, Übernachtung (muss selbst gebucht werden) und Verpflegung.

 

Diese Trainingswoche ist für die Teilnehmer gedacht, die schon an einer Intensivtrainingswoche oder an dem Kurs Alltagstraining 2 - Wir sind gut - teilgenommen haben.

Das Training ist besonders für jagende Hunde geeignet!

 

Wann?: 23.09. - 27.09.2019