· 

Tractive

Ich verwende einen GPS-Tracker an meinem Hund, so dass ich ihn in Verbindung mit meinem Smartphone jederzeit orten kann. Meine Hündin ist jagdlich ambitioniert, kann aber Freilauf genießen, da sie abrufbar ist. Für den Fall der Fälle, vor allem in fremder Umgebung im Urlaub, nutzen wir ein Tractive. Ich habe bisher immer nur ein Tractive inklusive Abo im Einsatz gehabt, und kann daher nur darüber berichten. Ich bin sehr zufrieden, so dass ich nie ein anderes Gerät kaufen musste.

 

Die Installation und Bedienung ist sehr einfach und komfortabel, es ortet sehr genau, ist wasserdicht und meldet zuverlässig, wenn es zum Beispiel mit Strom versorgt werden möchte und dann beim Laden auch, wenn es vollgeladen ist. Man kann einen virtuellen Zaun einrichten, überschreitet der Hund diesen, bekommt man eine Meldung auf sein Smartphone.


Je nachdem welches Abo man hat, gibt es mehr Funktionen, eine Ortung ist dann auch im Ausland möglich, man kann Streckenverläufe auf der Karte anschauen und bekommt eine km-Angabe und Zeitangabe über den Verlauf.
Mit den mitgelieferten Plastikklammern am Geschirr befestigt hat es mein Hund schon geschafft, das Tractive beim Wälzen zu verlieren, daher haben wir ein extra Täschchen dafür gekauft. Damit bin ich sehr zufrieden, es hat auch schon einige Maschinenwäschen hinter sich.


Ich habe einfach ein gutes Gefühl, wenn meine Hündin das Tractive an ihrem Geschirr trägt, und dies gibt mir Sicherheit, Freilauf mit meiner jagdlich orientierten Hündin zu wagen und die Leine aus der Hand zu geben. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0