Hoopers Agility


 

Hoopers Agility ist eine vergleichsweise junge Hundesportart, die ihren Ursprung in den USA hat. Bei dieser Beschäftigungsmöglichkeit handelt es sich um Training auf Distanz. Ähnlich wie beim Agility wird der Hund durch einen Parcours geführt, der Hundehalter läuft aber nicht mit durch den Parcours, sondern der Hund wird aus einem festgelegten Führbereich durch den Parcours geleitet.

Ein Parcours kann aus sogenannten Hoops (Bögen), Tonnen, Tunneln und Gates bestehen. Das tolle an Hoopers Agility ist, dass es für fast alle Hunde geeignet ist (Voraussetzung ist natürlich, dass der Hund gesund ist) und den Vierbeiner körperlich sowie geistig optimal auslastet!

 

Da beim Hoopers Agility auf Sprünge verzichtet wird, ist diese tolle Beschäftigung auch für ältere Hunde sehr gut geeignet.

 

Du lernst:

>  Aufbau von Hilfsmitteln und Aufbau aller Geräte

>  Geräte kombinieren und erste Sequenzen

>  kleine Parcours aus Hoops

 

Du erhältst Zugriff auf kleinschrittige Trainingsanleitungen und Videos.

  

max. 5 Teams

Dauer: 5 Termine à 60 Minuten

Wo?: auf unserem Trainingsgelände, im Herbst/Winter findet das Training in der Halle in 41472 Neuss - Dirkes statt

Preis: 95 Euro (ggfs. zzgl. Hallenzuschlag 5 € pro Stunde)