Krimiwanderung


Magst du Krimis und rätselst dabei fieberhaft mit, wer der Täter sein könnte?

Wie wäre es, wenn du dich selbst einmal als Ermittlerin oder Ermittler auf die Spuren der Verbrecher heftest und diese am Ende überführst? Du bist dabei nicht alleine, denn dein Hund muss dich dabei als vierbeiniger Ermittler unterstützen!

 

Melde dich jetzt zu unserer Krimiwanderung an und löse einen Fall, in dem du mit deinem Hund Fährten folgen, Hinweiskarten auswerten, Rätsel lösen, Zeugen befragen wirst und vieles mehr!

 

"Wenn Du das Unmögliche ausgeschlossen hast, dann ist das, was übrigbleibt, die Wahrheit, wie unwahrscheinlich sie auch sein mag."

(Sherlock Holmes: The Adventure of the Beryl Coronet)

 

An Krimiwanderungen können alle Mensch-Hund-Teams teilnehmen. Familien mit Kindern sind herzlich willkommen!

Der Hund braucht keine Vorerfahrungen oder besondere Kenntnisse. Er sollte lediglich einer Laufstrecke von circa 45 Minuten gewachsen und sozialverträglich sein - das ist alles. Die Krimiwanderungen sind für Hunde (körperlich) ab einem Alter von ca. 9 Monaten geeignet.

 

Bitte gib uns kurz Bescheid, falls du mit Kinderwagen oder Rollstuhl unterwegs bist, damit wir geeignete Strecken auswählen können.

Zu empfehlen sind die Touren für Hunde ab etwa neun Monaten.

Auch Hunde, die eine größere Individualdistanz möchten, sind herzlich willkommen. Der Abstand der Hunde zueinander kann frei gewählt werden, so dass sich alle Teams wohl fühlen. Aus diesem Grund sind unsere Krimitouren reine Leinenspaziergänge.

Auch sollten keine Futterunverträglichkeiten vorliegen bzw. halte vor Anmeldung Rücksprache mit uns.

 

Meistere gemeinsam mit deinem Hund und uns neue Herausforderungen und hilf der „SOKO Wuff“ beim Lösen des Falls.

Melde dich noch heute in den Dienststellen von tierisch menschlich!, um dir deinen Dienstausweis zu sichern.

 

++Kosten Dienstausweis++

Dienstausweise gibt es für 30,00 Euro inkl. MwSt. pro Diensthund.

max. 10 Hund-Mensch(en)-Teams

 

++Dienst++

Beginn: um 11:00 Uhr.

Dauer: ca. 3 Stunden

 

++Treffpunkt++

Der genaue Treffpunkt wird nach Anmeldung bekannt gegeben.

 

Schnell melden, nur die flinksten bekommen einen Platz in dieser Sondereinheit.



27.02.2022 - Der vergiftete Faschingskrapfen


Der ortsansässige Faschingsverein „Tricolor Wuff Wuff“ führt jedes Jahr eine Wahl zur Faschingsprinzessin durch.

Die diesjährigen drei Finalistinnen stehen fest: „Miss Noris“ Julia, die amtierende Hopfenprinzessin Theresa und Simone, ein Gardetanzmädchen.

Simone galt als Favoritin, da sie aus dem eigenen Verein kommt. Allerdings liegt sie nun mit schweren Vergiftungserscheinungen auf der Intensivstation und kann nicht mehr an der Wahl zur diesjährigen Faschingsprinzessin teilnehmen.
Wer wollte verhindern, dass Simone die neue Faschingsprinzessin wird und sie aus dem Weg schaffen?

„SOKO WUFF“ braucht Unterstützung!


03.04.2022 - Wo ist Berta?


Das Lieblingshuhn des Osterhasen ist verschwunden!

Nur noch ein paar Tage bis zum Osterfest und Berta, die Lieblingshenne des Osterhasen, ist verschwunden. Das ist eine Tragödie! Berta war aber nicht nur die Lieblingshenne, sondern als erste Chefhenne auch für auch für den ganzen Ablauf im Hühnerstall verantwortlich.

Wo könnte Berta sein? Wer hat sie gesehen? Wurde sie etwa vom Koch als Suppenhuhn verwendet oder war es der Fuchs, der sich ein Festmahl gegönnt hat?

Das ganze Hühnerhaus ist in Aufruhr und der Osterhase verzweifelt – wie soll Ostern stattfinden, wenn Berta nicht da ist? Was soll er nun ohne Berta tun?

Hilf du und deine Schnüffelnase, den mysteriösen Fall zu lösen.